In Kooperation mit
neuland_fleisch_small
logo_meister
gewete-head
FH_Logo_mit_Claim

TRENDSALON BEDIENTHEKE -
Das Branchenevent in Hamburg

23. und 24.09.2013, TRENDSALON BEDIENTHEKE, Ort: Staatliche Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung, Hamburg
Bedientheke_logo_s
Home
Programm
Impressum
Kontakt
Bildergalerie
Montag, 23. September 2013- ausgewählte Vorträge finden Sie hier zum freien Download:
Begrüßungscocktail und Lunch in der Bar der Staatl. Gewerbeschule Willkommensgrüße:
Harry Lietzenmayer, Geschäftsführer BL Medien, Hilden, Norbert Latz, Studiendirektor und Fleischermeister, stv. Schulleiter.
12:30 Uhr
norbert_latz
Chefs 3.0 – Wir werben um Mitarbeiter, wie bisher nur um Kunden Fritz Gempel Unternehmensberater, Fürth
www.gempel.de
13:30 Uhr
Fritz7_kleiner_fuer_word
Erfolg für Food-Filialisten – darauf kommt es an! Egdar Rinke, Unternehmensberater, Bad Vilbel
www.edgar-rinke.de
14:10 Uhr
Edgar_Rinke
Die erfolgreiche Praxis in der Markthalle – von der Wiedergeburt einer traditionellen Verkaufsform für Fleisch und Feinkost
Moritz Häfele, Metzgerei Häfele, Winnenden
www.metzgerei-haefele.de
14:50 Uhr
2_v
Pause
„Neue Medien = junge Kunden“
Thomas Borsutzky, Geschäftsführer AMAN Media, München www.aman.de
15:50 Uhr
„Die Kasse stimmt und die Hygiene passt“ – der Einsatz von SB- Kassensystemen in der Praxis Stefan Schmitz GeWeTe, Mechernich, www.GeWeTe.com
16:10 Uhr
Werden Sie Ihr eigener Verkaufscoach! Gabriele Bechtel und Sven Tholius, Marketingberaterteam für das Lebensmittelhandwerk
www.bechtel-marketing.de,
www.tholius.de
16:30 Uhr
Ergebnisdokumentation des ersten Seminartages Fritz Gempel
 
Ende des ersten Seminartages
17:20 Uhr
19:30 Uhr
1_v2
Thomas_Borsutzky
17:40 Uhr
Wir gehen an Bord der Luxusbarkasse „HANSEAT“ und stechen in See! Auf dem Schiff erwartet Sie ein hanseatisches Büffet. Grußwort an Bord: Dr. Joachim Drescher, GF der Fleischerinnung Hamburg www.fleischer-hamburg.de
Dr._Joachim_Drescher
Dienstag, 24. September 2013
„MEISTERHAFT – vom Metzger Ihres Vertrauens“ – nutzen Sie den neuen individuellen Nachweis- standard für Frischfleisch zu mehr Kundenvertrauen und mehr Umsatz. Peter Jürgens, Geschäftsführer ORGAINVENT, Bonn, www.orgainvent.de
09:00 Uhr
„Profitcenter Steak“: Die fachlich- praktische Inszenierung von „Steak“ als eigenständigen Bereich in der Fleischtheke
Moritz Häfele und Fritz Gempel
09:20 Uhr
Bavette, Flanksteak, Scherzel – mehr Wertschöpfung und Fleischgenuss mit den neuen Steakspezialitäten vom Rind
Norbert Latz
10:00 Uhr
Auszubildende aus der Fleischer-Abschlussklassen der Berufsschule Hamburg präsentieren unter Leitung von Norbert Latz eine neue Rindfleisch- Feinzerlegung. Mit dieser Methode entstehen aus Vorder- und Hinterviertel mehr und neue Teilstücke zum Kurzbraten. Auszubildende aus der Verkäufer/ innen-Abschlussklasse präsentieren auf dieser Basis eine neue Fleischtheke, in der „Steak“ zum eigenen Profitcenter wird.
 
Diesen Präsentationen ist eine mehrmonatige Vorbereitung im Rahmen eines fachlichen Projekts vorangegangen.
Peter_Juergens
Norbert_Latz_neu
NEULAND – das Fleisch aus besonders artgerechter Haltung
Thomas Strauß, GF NEULAND GmbH Bad Bevensen und Matthias Minister, GF NEULAND-Fleisch Süd GmbH, Radolfzell
www.neuland-fleisch.de
11:40 Uhr
Lunch mit Dry-Aged Steakspezialitäten vom NEULAND-Rind – Sie verkosten die neuen Steak-Teilstücke in zubereiteter Form.
12:20 Uhr
Wurst herstellen ohne Zusatzstoffe Roland Paule, Fachberater
www.lebendsmittel.de
13:20 Uhr
Das Tierschutzlabel „Für mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes – eine Chance für die Fleischbranche Wolfgang Apel, Ehrenpräsident Deutscher Tierschutzbund
www.tierschutzbund.de
14:20 Uhr
15:00 Uhr
15:40 Uhr
Gesundheit, Ökologie, Genuss, Demografie: Die großen Trends unserer Zeit, Fritz Gempel
Wolfgang_Apel
Thomas_Strauss
Matthias_Minister__2_
Roland_Paule
Pause
Abschlussdiskussion mit Statements
banner2
banner1
banner3
banner4
banner5
Barkasse_Hanseat
Copyright 2013 by Fritz Gempel marketing works, powered by Cutex-Systems